Montage Dosierpumpen Dosi-Pump

Befestigung der Pumpe am Behälter

Bitte berücksichtigen Sie vor dem Kauf:

Die Dosierpumpe wird von Ihnen in Ihren vorhandenen Behälterverschluss montiert. Entnehmen Sie den Durchmesser für die Aufnahmebohrung der Tabelle.

 

Bezeichnung

Aufnahmebohrung Ø Artikelnummer

Dosierpumpe Dosi-Pump 4 ml

21 mm 5607-1004

Dosierpumpe Dosi-Pump 30 ml

28,5 mm

5607-2030

Dosierpumpe Dosi-Pump 30 ml, feststehender Auslauf

22 mm 5607-3030

Dosierpumpe Dosi-Pump 100 ml, feststehender Auslauf

28,5 mm 5607-4100

Dosierpumpe Dosi-Pump 250 ml, feststehender Auslauf

28,5 mm 5607-5250

 

Die "Dosierpumpe Dosi-Pump 4 ml" (5607-1004) ist auch ohne Bohren montierbar.

Die "Dosierpumpe Dosi-Pump 100 ml, feststehender Auslauf" (5607-4100) und "Dosierpumpe Dosi-Pump 250 ml, feststehender Auslauf" (5607-5250) sind nach der Montage nicht mehr demontierbar.

Montage

1. Aufnahmebohrung bohren

Bohren Sie die Aufnahmebohrung in den Behälterverschluss, auf den Sie die Dosi-Pump montieren möchten.

(Durchmesser Aufnahmebohrung siehe Tabelle oben.)

2. Gewindemutter lösen

Drehen Sie die Gewindemutter linksherum, um sie von der Dosi-Pump zu lösen.

3. Pumpe durchstecken

Stecken Sie die Dosi-Pump von oben durch die Aufnahmebohrung des Behälterverschlusses.

4. Dosi-Pump befestigen

Befestigen Sie die Dosi-Pump von unten mit der Gewindemutter am Behälterverschluss.

 

5. Behälterverschluss befestigen

Befestigen Sie den Verschluss auf dem Behälter. Die Dosi-Pump ist einsatzbereit.

Der Bürkle Katalog für mich

Bürkle Katalog 2022