Vampir Probensammler

Dieses Produkt finden Sie in unserem Katalog auf Seite 103

Direkt im Online Blätterkatalog nachschlagen

Artikelnummer: {config.singleVariant.number}

Artikel auf Lager, Zwischenverkauf vorbehalten. Mit Lieferzeit rechnen, genaues Lieferdatum per Anfrage. Für Lieferzeit bitte Variante auswählen

ab:

--.--

ab {config.singleVariant.discountQuantity}: ab x: --.--

Preise exkl. Mehrwertsteuer

Auf einen Blick

  • Akkubetriebene Schlauchpumpe zur Probenahme von Flüssigkeiten aus der Tiefe
  • Leichte Reinigung und austauschbare Schläuche verhindern Verunreinigungen
  • Ansaugtiefe bis 5 Meter
  • Bestehend aus Antriebseinheit, Pumpenkopf, Pumpenschlauch (30 cm, Marprene), Saugschlauch (5 m, PE), Schlauchverbinder (PP), Probenflasche (250 ml, LDPE), Flaschenkorb, zwei Akkus, Akku-Ladegerät

Bitte beachten

  • Geeignet für Lebensmittel

Mit dem Probensammler Vampir lassen sich Flüssigkeiten mühelos auch aus größeren Tiefen entnehmen.

Die tragbare Probenpumpe besteht aus einer netzunabhängigen Antriebseinheit, einem Pumpenkopf und einem Förderschlauch.

Über das geschlossene Schlauchsystem wird das zu beprobende Medium direkt in den Probenbehälter geleitet. Die Probe kommt dabei nur mit den Schläuchen und der Probenflasche in Berührung. Das schließt die Gefahr von Verunreinigungen und Kontaminationen aus, denn die Schläuche sind leicht zu reinigen und können bei Bedarf einfach ausgetauscht werden.

Die selbstansaugende Peristaltikpumpe ist auch für verschmutze oder partikelhaltige Substanzen mit einer Viskosität von max. 500 mPas geeignet. Durch die schonende Förderung wird die Probe nicht verändert. Dank einer Ansaugtiefe von 5 Metern fördert der akkubetriebene Probensammler Vampir problemlos auch aus tiefer gelegenen Probenstellen, z.B. aus Fässern, Tanks, Brunnen, Wasserabscheidern, Abwasser- und Kläranlagen.

Der transportable Probenehmer ist handlich und leicht zu tragen. Der Pumpenaufsatz wird einfach auf die Antriebseinheit aufgesteckt und die Schläuche können schnell gewechselt werden. Die Probenflasche wird mittels Flaschenkorb direkt am Probenahmegerät befestigt. Die Schlauchpumpe ist perfekt für die Probenahme von flüssigen Substanzen im Industriebreich, z.B. bei der Getränkeherstellung oder zur Überwachung der Wasserqualität im Umweltschutz.

Der Bürkle Katalog für mich

Bürkle Katalog 2019