PharmaPicker

Dieses Produkt finden Sie in unserem Katalog auf Seite 77

Direkt im Online Blätterkatalog nachschlagen

Konfigurieren Sie Ihre Variante

Artikelnummer: {config.singleVariant.number}

Artikel auf Lager, Zwischenverkauf vorbehalten. Mit Lieferzeit rechnen, genaues Lieferdatum per Anfrage. Für Lieferzeit bitte Variante auswählen

ab:

--.--

ab {config.singleVariant.discountQuantity}: ab x: --.--

Preise exkl. Mehrwertsteuer

Auf einen Blick

  • Edelstahl V4A
  • Elektropoliert

Bitte beachten

Bitte gewünschte Spitze mitbestellen!

  • Gewährleistungszeit 3 Jahre
  • Bitte mit Lieferzeit rechnen
  • Autoklavierbar bis max 121 °C 20 min.
  • Werkstoff V4A

Bei hoch wirksamen, teuren oder aktiven Pulvern sammelt man nur geringe Mengen für eine Untersuchung. Mit dem PharmaPicker können kleinste Probemengen von 0,1 ml bis 2,5 ml gesammelt werden. Durch einfaches Austauschen der Volumenspitzen in den Sammelbomben für 0,1–1,2 ml oder 1,25–2,5 ml, wird das Probenvolumen verändert.

Der PharmaPicker ist 60 cm lang und kann mehrfach um 50 cm oder 100 cm verlängert werden, maximale Länge 3,50 m. Der PharmaPicker ist einzeln oder als PharmaPicker-Case im praktischen Transportkoffer lieferbar.

PharmaPicker-Case bestehend aus: Sammelbombe in beiden Größen, Verlängerungsstange 50 cm und 100 cm, Handgriff, Volumenspitzen 0,4 ml, 0,6 ml, 0,8 ml, 1,0 ml, 1,2 ml, 1,4 ml, 1,8 ml 2,0 ml, 2,3 ml und 2,5 ml (alternative Probenvolumen auf Anfrage), Transportkoffer.

Anwendung

  1. Gewünschte Volumenspitze in Sammelbombe einsetzen.
  2. PharmaPicker einstechen, Schiebehülse verschließt automatisch die Sammelbombe.
  3. Am Zielpunkt PharmaPicker leicht zurückziehen, Schiebehülse öffnet die Sammelbombe, die gewünschte Probe wird gesammelt.
  4. PharmaPicker komplett zurückziehen.
  5. Sammelbombe abnehmen und Probe direkt aus der Sammelbombe in das Analysengefäß entleeren.

Der Bürkle Katalog für mich

Bürkle Katalog 2019