Allschicht-Sammler

Dieses Produkt finden Sie in unserem Katalog auf Seite 65

Direkt im Online Blätterkatalog nachschlagen

Konfigurieren Sie Ihre Variante

Artikelnummer: {config.singleVariant.number}

Artikel auf Lager, Zwischenverkauf vorbehalten. Mit Lieferzeit rechnen, genaues Lieferdatum per Anfrage. Für Lieferzeit bitte Variante auswählen

ab:

--.--

ab {config.singleVariant.discountQuantity}: ab x: --.--

Preise exkl. Mehrwertsteuer

Auf einen Blick

  • Aluminium oder V4A (1.4404)
  • 25 mm Ø
  • Geringstmögliche Spaltenabstände zwischen dem Innen- und Außenrohr
  • Leichte Reinigung, Spitze abnehmbar
  • Farbcodierung (Multi- und Uno-Sammler)
  • Ultrareine Werkstoffe
  • Hervorragende Verarbeitung, robuste Ausführung

Bitte beachten

Entspricht ISTA-Norm für Samenlänge 10 mm (Weizen, Hafer) und 5 mm (Flachs, Wicke).

  • Hergestellt nach DIN-Norm
  • Autoklavierbar bis max 121 °C 20 min.
  • Geeignet für Lebensmittel
  • Gewährleistungszeit 3 Jahre

Allschicht-Sammler, mit offenem Innenrohr, ohne getrennte Kammern, und großem Sammelvolumen. Für Allschichtproben durch alle Schichten des Probengutes.

Bürkle-Zonensammler dienen der Probenahme von Schüttgütern aller Art.

Der große Vorteil der Zonensammler liegt darin, dass Allschichtproben aus allen Schichten eines Gebindes gesammelt werden können.

Mit den Stechlanzen können unterschiedliche Schüttgüter, vom feinsten Pulver bis hin zu großen Körnern, wie Mais oder Nüssen, gesammelt werden.

Die Zonensammler sind in verschiedenen Längen erhältlich. 55 cm (nur Multi-, Uno- und Allschichtsammler) speziell für Säcke geeignet, 85 cm lang (speziell für Fässer, Tonnen, Mischbehälter) und 150 cm, sowie 250 cm lang (nur Jumbo-Sammler) für BigBags, Silos, Tanks etc.

Mit hilfreichem Zubehör wie Verschlusshülsen, Quali-Paper, Reinigungsbürste, Entleervorrichtung und close-it-Verschluss-Siegel wird die einfache und sichere Probenahme zusätzlich erleichtert.

Die Zonensammler sind in verschiedenen Varianten für unterschiedliche Beprobungen erhältlich.

Anwendung

  1. Handgriff drehen, Kammer schließen.
  2. Sammler in gewünschte Tiefe einstechen.
  3. Kammer öffnen, Schüttgut fließt in die Kammer.
  4. Kammer schließen.
  5. Sammler zurückziehen.
  6. Einstichöffnung mit close-it Kontroll-Verschluss-Siegel verschließen.
  7. Entleerung der Probe einfach über das offene Rohrende des Sammlers.

Der Bürkle Katalog für mich

Bürkle Katalog 2017