OTAL®-Abfüllpumpen

Flüssigkeiten sicher, schnell und sauber abfüllen

Bei OTAL®-Pumpen kommen
lediglich die Rohre mit
der Flüssigkeit in Berührung

Das OTAL®-Pumpenprogramm ist mittlerweile seit über 65 Jahren im Markt etabliert. Die Pumpen sind bekannt und geschätzt für ihre einfache Handhabung im täglichen Einsatz.
Durch das einfache Stopfensystem kann die OTAL®-Pumpe für jeden gängigen Behälter eingesetzt werden.

Die OTAL®-Mini erlaubt auch das Abfüllen aus kleinsten Behältern. Bei den OTAL®-Pumpen kommen lediglich die Rohre mit der Flüssigkeit in Berührung, sodass mit den Rohrmaterialien PP, PE, PVDF und Edelstahl V2A viele unterschiedliche Flüssigkeiten abgefüllt werden kann. Die verschiedenen Rohrdurchmesser erlauben dabei eine individuelle Anpassung an die gewünschte Förderleistung.

Gerade beim Abfüllen aggressiver Medien hat speziell die OTAL®-Fußpumpe einen weiteren großen Vorteil:

  • Sie ist so konzipiert, dass während des Pumpvorgangs beide Hände frei sind
  • Wahlweise als Fuß- oder Handpumpe lieferbar
  • Universalstopfen für Behälteröffnungen von 30 - 70 mm Durchmesser
  • Rohre aus PP, PE, PVDF oder Edelstahl V2A für verschiedene Flüssigkeiten

Der Stopfen muss passen!

Das Abfüllen mit den bewährten OTAL®-Abfüllpumpen ist besonders einfach, weil die Flüssigkeit durch Luft-Überdruck aus dem Gebinde gedrückt wird. Der Flüssigkeitsstrom fließt gleichmäßig, ohne Pulsation. Wichtig ist aber, das die Pumpe luftdicht mit dem Gebinde verbunden wird.
Dies wird gewährleistet durch den Universal-Stopfen aus weichem PVC.
Der Universal-Stopfen besteht aus 3 Teilen, einem konischen Stopfenkern (1) und zwei konischen Manschetten (2 und 3) die auf den Stopfenkern aufgeschoben werden können.
Damit ist es möglich, die OTAL®-Abfüllpumpen auf
Gebindedurchmesser von 30 – 70 mm Durchmesser dichtschließend aufzusetzen.

Der Bürkle Katalog für mich

Bürkle Katalog 2021